logo katholisch politisch aktiv

Ökumenischer Jugendkreuzweg 2018


#beimir In der Passionszeit laden wir zu einem erfahrungsreichen Jugendkreuzweg mitten in Bochum ein. Gemeinsam machen sich evangelische und katholische Jugendliche der AEJ und des BDKJ in der Innenstadt auf den Weg und setzen sich mit dem Thema des diesjährigen Jugendkreuzweges auseinander. Jede/r kann kommen und den spannenden Weg mitgehen. An 7 Stationen gibt es kleine Impulse, die einen aktuellen Bezug zu unserem Leben herstellen. Für den Kreuzweg wurde eine App eingerichtet. Wer sich die Bilder des Kreuzweges auf dem Handy anschauen möchte, sollte sich vorher die App „#beimir“ runterladen.  Auftakt um 18.00 Uhr im Q 1 – Haus für Kultur, Religion und Soziales Bahn-Haltestelle: 302/310 Bochumer Verein/Jahrhunderthalle Treffpunkt: 17.50 Uhr am Eingang vom Q 1 Danach kommen wir an bekannte und ungewöhnliche Orte unserer Stadt und machen unter anderem Halt am Springerplatz, im Musikzentrum, in der Rotunde. Über den Ehrenfeldplatz geht es zur Meinolphuskirche. Dort erwartet die Teilnehmenden ein Agapemahl, ein erfrischendes Stärkungsmahl, nach einem erlebnisreichen, aber nicht zu langen Weg.  Der Kreuzweg endet im Meinolphus-Gemeindehaus gegen 20.30 Uhr. Vorbereitet und gestaltet wird der ökumenische Jugendkreuzweg von Jugendlichen und Jugendmitarbeiter/innen der katholischen und evangelischen Jugend Bochums. Alle Jugendlichen ab 14 Jahren laden wir ein, sich mit uns auf den Weg zu machen. Donnerstag, 22.März 2018 18.00 bis 20.30 Uhr, Bochum-Innenstadt Start: Q 1 - Haus für Kultur, Religion und Soziales, Halbachstr. 1 Bahnhaltestelle: 302/310 Bochumer Verein/Jahrhunderthalle  Veranstalter: BDKJ Stadtverband BoWat & Ev. Jugendpfarramt Bochum 

» Weiterlesen...

CO2-neutrale Webseite

© 2010 BDKJ Essen • Umsetzung und Programmierung pixelprofil - IT-Systemhaus